Gepostet von am Dez 16, 2013 in Neuigkeiten | Kein Kommentare

Tasse Kaffee mit einem KeksKaffee, Kuchen und Schokolade sind einfach ein untrennbares Trio, das für Genuss und eine kleine süße Auszeit sorgt. Dabei können Sie in einem kleinen Kaffee die Auszeit genießen oder am heimischen Kaffeetisch: Hauptsache, es schmeckt süß und versorgt den Körper mit reichlich Glückshormonen.

Schokolade, Kaffee und Kuchen

Schokolade wird nicht umsonst als der legale Glücksbringer bezeichnet. Der süße Geschmack verbreitet sich auf der Zunge und fast nichts kann eine Komposition aus Schokolade und Kuchen übertreffen. Alle Geschmacksnerven sind auf Genuss ausgerichtet und jeder gönnt sich gerne das kleine Vergnügen zum Kaffee.
Ob bei einer gemütlichen Kaffeerunde unter Freunden oder mit der Familie: Jeder freut sich auf das Zusammensein und insgeheim natürlich auf einen Schokoladenkuchen. In gemeinsamer Runde können Rezepte und Variationen ausgetauscht werden. So entstehen spontan neue Kreationen, die beim nächsten Treffen auch sofort getestet werden. Dabei werden die Zutaten sorgfältig ausgesucht und der Kuchen wird in liebevoller Hingabe hergestellt. Nicht zu vergessen ist das köstliche Naschen des Teiges und des schokoladigen Überzuges.

Schokolade: Für jeden Anlass ein Rezept

Ob für eine nette Kaffeerunde, ein Jubiläum oder einen Kindergeburtstag: Der Schokoladenkuchen ist ein Garant für wahren Genuss, der von den großen und kleinen Gästen geliebt wird. Dabei bietet die Schokolade zahlreiche Variationen wie Torten, Rührkuchen oder eine Früchtekombination.
Aber auch als Nachtisch kommt der Schokoladenkuchen gerne zum Einsatz. Hier kann er mit heißen Kirschen, Eis, Schlagsahne oder einer leckeren Vanillesauce kombiniert werden. Schokoladenkuchen bietet aber auch exotische Variationen mit Gewürzen. Chili Schokolade und Pfefferschokolade geben dem Kuchen die entsprechende Würze und stehen bei Feinschmeckern hoch im Kurs.

Der krönende Abschluss

Schokoladenkuchen und Kaffee werden nicht zur Kaffeezeit gereicht. Vielerorts ist dieser besondere Abschluss die Krönung eines Abendessens oder einer lockeren Gesellschaft. Zum Abschluss wird die Köstlichkeit serviert, die mit Sicherheit noch lange in Erinnerung bleibt.
Besonders lecker schmeckt der Schokoladenkuchen auch mit einem leckeren Haselnuss-Likör. Das Aroma der Haselnuss passt vorzüglich zu dem Schokoladenaroma und sorgt für ein Feuerwerk im Gaumen. Den passenden Haselnuss-Likör finden Sie unter birkenhof-shop.de.
Auch der Kaffee kann mit Schokolade versüßt werden. Anstatt dem üblichen Zucker sorgt fein geriebene Schokolade im Kaffee für eine weichen und runden Geschmack. Auch spät am Abend kann der Kaffee gereicht werden und bietet mit zahlreichen Varianten das richtige für jeden Genießer. Ob mit Koffein, Milch, Zucker oder schwarz. Kaffee geht ebenso wie Schokolade zu jeder Tageszeit und sorgt immer für eine kleine Auszeit, die das Leben versüßen kann.

Es darf ein wenig mehr sein

Schokolade kann man nicht genug bekommen. Auch für Kalorienbewusste gibt es eine leckere Variante. So bietet sich Kuchen an, der mit einem Überzug aus Zartbitterschokolade versehen ist. Diese ist kalorienarmer und verzichtet dabei nicht auf den Geschmack. Ob zum Kaffee oder als Nachtisch. Schokolade und Kaffee sind untrennbar verbunden und sorgen mit zahlreichen Varianten immer wieder für ein neues Geschmackserlebnis. Ob in angenehmer Runde oder in einem Café alleine: Zwei braune Komponenten verbinden sich zu Variationen, die dem Gaumen munden und der Seele eine kleine Genuss-Auszeit bieten. Die kleinen Leckereien versüßen und verschönern das Leben auf geschmackvolle Weise.

Bild von: Mary Camomile – FotoliaSimilar Posts: