Gepostet von am Feb 13, 2014 in Neuigkeiten | Kein Kommentare
Zum selber genießen oder verschenken – Kaffee-Schoko-Pralinen

Die Herstellung handgefertigter, kleiner Kaffee-Köstlichkeiten ist eine hohe Kunst, auf die sich zahleiche Manufakturen spezialisiert haben. Doch auch zuhause lassen sich Leckereien aus Schokolade, Kaffee und anderen Zutaten selber herstellen. Zum Verschenken eignen sich selbstgemachte Pralinen ebenfalls wunderbar. Kaffee-Fans freuen sich beispielsweise ganz bestimmt über ein Sortiment handgefertigter Schoko-Leckereien mit „eingearbeitetem“ Koffein-Kick.

Die Küche wird zur Hobby-Confiserie

Um zuhause Ihre eigene kleine Feinbäckerei zu eröffnen, müssen Sie in Ihrer Küche nur die richtigen Zutaten bereithalten. Wer etwa süße Leckereien mit einem feinen Kaffee-Aroma mag, sollte stets Espressopulver, Schokoladen-Kuvertüre und feines Kakaopulver im Hause haben. Auch Kaffeelikör eignet sich als Zutat für viele Leckereien. Wie Sie ganz leicht Pralinen selber herstellen können, präsentieren wir mit dem folgenden Rezept:

25 leckere Kaffee-Schoko-Pralinen

Zutaten:

  • 200 Gramm Zartbitter-Kuvertüre (mit mindestens 60 % Kakaoanteil)
  • 100 Milliliter Schlagsahne
  • 4 Teelöffel Instant-Espressopulver
  • 1 Esslöffel Kaffee-Likör
  • 30 Gramm feines Kakaopulver

Zubereitung:

Für die Pralinen-Grundmasse zerhacken Sie zunächst die Zartbitterkuvertüre in feine Stückchen. Kochen Sie die Schlagsahne in einem Topf kurz auf, nehmen Sie sie vom Herd und rühren Sie die Kuvertüre hinein, bis sie sich auflöst. Lösen Sie nun das Espressopulver im Kaffeelikör auf und Rühren Sie das Gemisch unter die Grundmasse. Warten Sie, bis die Masse am Rand etwas fest wird und schlagen Sie sie dann mit einem Schneebesen leicht auf. Füllen Sie die Pralinenmasse in einen Einweg-Spritzbeutel mit großer Lochtülle. Spriten Sie nun die Masse zu langen Stangen auf ein mit Kakao bestäubtes Backblech. Bestäuben Sie die Stangen mit Kakao und stellen Sie sie eine Stunde lang kalt, bevor sie sie in etwa 3 cm lange Stücke schneiden.

Süßigkeiten mit Kaffee-Aroma aus eigener Herstellung

Schokoladige Kaffee-Leckereien aus eigener Herstellung sind etwas ganz Besonderes, mit dem Sie sich selbst und Ihren Lieben ganz leicht eine Freude bereiten können. Ob Sie nun leckere Kaffee-Schokoladen-Kuchen oder Pralinen mit Koffein-Kick selber zubereiten, der Erfolg Ihrer privaten Kaffee-Confiserie ist Ihnen gewiss. Köstliche Inspirationen findet man übrigens auch bei dem traditionsreichen italienischen Kaffeeröster Lavazza – zum Beispiel ein Rezept für Schokoladenkuchen mit Kaffee. Seit mehreren Generationen feilen die Experten des erfolgreichen Familienunternehmens an perfekten Mischungen und kreieren dabei ganz nebenbei raffinierte Ideen für Kaffee-inspirierte Süßspeisen.

Lavazza Rezept Screen

Quelle der Bilder: Maksim Shebeko – Fotolia (oben), Screenshot von www.lavazza.com/deSimilar Posts: